Die Bedeutung Ihrer Hausratversicherung?

Die Bedeutung Ihrer Hausratversicherung?

Was verstehen Sie unter einer Hausratversicherung für Ihr privates Eigenheim? Über verschiedene Versicherungen werden Sachversicherungen angeboten. Zu diesen gehört auch die Hausratversicherung. Sie bezieht sich auf das gesamte Inventar Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Dazu zählen Einrichtungs- und Gebrauchs- sowie Verbrauchsgegenstände. Der versicherte Schaden kann sich dabei auf Feuer- und Leitungswasserschäden beziehen. Ferner sind auch Beschädigungen durch Sturm, Hagel und Einbruchsdiebstahl abgedeckt.

 

Sollte ihr Eigentum durch Vandalismus oder Raub geschädigt werden, so decken diese Kosten ebenfalls die Versicherungsprämien ab. Es bietet sich eine Hausratversicherung Vergleich an, um die Angebote aller Unternehmen zu prüfen. Daneben sind auch meistens Aufräumungs- sowie Hotelkosten versichert, die entstehen, wenn ihre Wohnung oder ihr Haus durch die Schädigung zeitweise nicht durch sie bewohnt werden kann. Sie sollte aber auch auf die Selbstbehalt Klausel achten. Bei Inanspruchnahme der Versicherung büßen sie eventuell einen Schadensfreiheitsrabatt ein und zählen dann im Anschluss eine erhöhte Versicherungsprämie. Seine Basis findet die Hausratsversicherung im Versicherungsvertragsgesetz § 88 VVG. Viele Versicherungen enthalten jedoch auch Ausschlussklauseln.